Datenschutzerklärung

1. Allgemein

Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze (DSGVO, TKG, MedienG, ECG, UGB). Ebenso werden die erhobenen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen nach besten Möglichkeiten geschützt. Persönliche Daten werden nur unternehmensintern verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen hiervon gelten nur im Fall medizinischer oder gesetzlicher Verpflichtung, oder wenn Sie ausdrücklich in eine solche Weitergabe eingewilligt haben und diese wünschen.

Diese Erklärung soll Ihnen einen Überblick darüber geben, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

2. Verbindungs- und Laufzeitdaten

Für die frühzeitige Erkennung von Fehlern, zur Optimierung unserer Homepages oder zur Messung und Bewertung unserer Kommunikationskampagnen werden beim Aufruf unserer Websites im Server-Log automatisch technische Informationen zu Browser/Verbindung gespeichert, darunter Browsertyp/-version, Betriebssystem, IP-Adresse des Rechners, Verbindungsidentifikation, verlinkende Herkunftsseite (Referrer URL) und Datum/Uhrzeit.

Diese Daten sind keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen (z.B. etwaigen Registrierungsdaten, siehe 4. Anmeldepflichtige Dienste) wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach festgelegter Verfahrensweise gem. Datenschutzrichtlinien gelöscht.

3. Anmeldepflichtige Dienste

Wenn Sie die auf der Webseite angebotenen personalisierten (teilweise kostenpflichtigen) Angebote und Serviceleistungen (z.B. Newsletter, Anmeldung zu unseren Informations-Veranstaltungen) nutzen möchten, müssen wir, um diese Serviceleistungen ordnungsgemäß für Sie erbringen zu können, zusätzliche Informationen von Ihnen erheben.

Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mailadresse sowie weitere Informationen (z.B. Wohnort, Telefonnummer). Nur mit diesen Daten ist es uns beispielsweise möglich, zu verifizieren, ob Sie rechtmäßiger Inhaber einer angegebenen E-Mail-Adresse sind (um missbräuchliche Registrierungen zu verhindern), wir Email-Nachrichten zusenden dürfen, Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen gültig sind, oder dass wir in Auftrag gegebene Dienstleistungen ordnungsgemäß abrechnen können.

Abhängig vom jeweiligen Service können Sie uns im Rahmen von Registrierungen/Anmeldungen weitere, Daten (z.B. Alter, persönliche Nachrichten), auf freiwilliger Basis (z.B. über entsprechende Formularfelder) zur Verfügung stellen. Diese Angaben helfen uns, Prozesse in der Kommunikation mit Ihnen bzw. für die Erbringung unserer Leistungen zu vereinfachen und zu beschleunigen, und werden von uns zur bedarfsgerechten Ausgestaltung unserer Behandlungs-Angebote, für die richtige Bereitstellung weiterführender Informationen und Hinweise bzw. zur Kontaktpflege genutzt.

Bei diesen zusätzlichen Informationen (z.B. Emailadresse) handelt es sich i.d.R. um personenbezogene Daten, bzw. Daten, die die Feststellung Ihrer Identität ermöglichen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht (vgl. 1. Allgemein).

Grundsätzlich erfordert die allgemeine Nutzung der zugangsfreien Bereiche/Services auf unseren Websites jedoch keine derartige Offenlegung Ihrer Identität.

4. Cookies

Wie auf Internetseiten heute üblich verwenden auch wir Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall einige Funktionen der Website deaktiviert werden und für Sie nicht mehr zur Verfügung stehen. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

5. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC (“Google”), Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies (siehe 5. Cookies), die ein Monitoring über die Website-Benutzung ermöglicht. Die durch das Cookie abgefragten Informationen werden von Google festgelegt und auf deren Servernetzwerk (z.B. in den USA) übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Nach aktuellem Stand der Erklärungen wird Google Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Ihren Browser bzw. das Google-Cookie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

6. Social Plugins (z.B. „Share-Buttons“)

Wir wollen Sie hiermit ausdrücklich darauf hinweisen, dass Social Plugins (z.B. Facebook-Like-Buttons) bei entsprechender User-Interaktion (z.B. Anklicken) im Hintergrund teilweise Benutzerdaten zu den Servern des jeweiligen Sozialen Netzwerks (z.B. Facebook) übermitteln. Dieser Vorgang ist Ihnen bewusst. Außerhalb unserer Server liegt die Verantwortung für die Datenverarbeitung sodann beim Anbieter bzw. Betreiber des jeweiligen Sozialen Netzwerks.

7. Remarketing/Retargeting (z.B. Google Display Network)

Remarketing-Technologie dient dazu, Internetnutzern interessensbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Hierfür wird im Browser des Webseitenbesuchers ein Cookie gespeichert (siehe 5. Cookies), das es ermöglicht, den Besucher auf anderen Seiten wiederzuerkennen, und ihm dort Informationen (auch Werbeeinschaltungen) zu für ihn relevanten Themen zu präsentieren.

Google erhebt nach eigenen Angaben bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie diese Funktion dennoch nicht wünschen, ist eine Deaktivierung über die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads möglich. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

8. Widerspruch gegen die (weitere) Datenverarbeitung und –nutzung

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und deren Nutzung zur Erbringung der jeweiligen Dienste können Sie uns gegenüber jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass wir auch nach Ihrem Widerspruch gegen die Datenverwendung und/oder -speicherung Ihre Daten zu Abrechnungszwecken im erforderlichen Umfang verarbeiten dürfen.

Ferner hat der Widerspruch gegen eine weitere Datenverwendung zur Folge, dass Sie ggf. die bezogenen Service-Leistungen nicht weiter beziehen können bzw. die Erbringung unserer Leistungen damit umgehend eingestellt wird. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang gelöscht und in unserem Bestand nicht weiter vorgehalten.

9. Auskunftsrecht

Unter Berücksichtigung der Kriterien und der geregelten Vorgehensweisen gemäß Datenschutzrichtlinie haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Art und Umfang über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und deren Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. (siehe 13. Kontakt für Anliegen hinsichtlich Datenschutz).

10. Weitere Informationen

Vertrauen ist uns sehr wichtig. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere Datenschutz-Abteilung (siehe 13. Kontakt für Anliegen hinsichtlich Datenschutz).

11. Kontakt für Anliegen hinsichtlich Datenschutz

Email: info@bodenseepraxis.at
Telefon: +43 5574 58 668
Betreiber und Herausgeber dieser Website: siehe Impressum


top